spacer spacer02
 
 
 

Es gibt vielfach Verformungen durch den falschen Walzenspalt zwischen den Farbauftragwalzen, Feuchtwalzen, Druckzylindern und den Gummituchzylindern. Eine Überhitzung aufgrund eines zu großen Walzendrucks verschlimmert das Problem zusätzlich durch die Denaturierung der Wasser/Farbe-Emulsion. Mit DIGINIP kann schon im Vorfeld eine genaue Diagnose durchgeführt werden und eine Vielzahl von späteren Eingriffen (die sonst durchgeführt werden müssten, nachdem man das Ergebnis bereits auf dem Druckerzeugnis gesehen hat) vermeiden. DIGINIP ist ein verlässliches Messinstrument für Ihre Druckerei, das an Bedeutung gewinnt und die internen Betriebsabläufe verändert, so dass die Ursachen von Problemen erkannt werden können.
DIGINIP, EIN EFFIZIENTES INSTRUMENT, UM DRUCKPROBLEME ZU ANALYSIEREN UND ZU LÖSEN:
Schmieren, falsche Ausrichtung, Mottling; Fusseln, erhöhte Dicke, Abblättern, Verwischen, Flattern usw..