spacer spacer02

1-Muss das Gerät kalibriert werden?
Nein, das Gerät kalibriert sich von alleine, wenn es eingeschaltet wird und die Sensorzungen müssen nicht neu eingestellt werden. Alle Sensorzungen werden während des Fertigungsprozesses vollständig überprüft.

2-Sind die Messwerte, die DIGINIP anzeigt, mit der Methode der Walzenspaltmessung mit Farbe identisch?
Die Werte sind nicht identisch. Die Werte die DIGINIP anzeigt, sind tendenziell größer als die Werte, die mit Hilfe einer Einfärbung ermittelt werden, da die Sensorzungen zwischen die Walzen eingelegt werden, so dass der Abstand etwas größer ist. Je größer der Durchmesser der Walze ist, desto größer sind die DIGINIP Werte. Am Besten erstellt man eine Tabelle, um die Werte der beiden Messmethoden vergleichen zu können.

 

3-Müssen die Sensorzungen ausgetauscht werden? Und wenn ja, wie oft?
Die Zungen müssen nur sehr selten ausgewechselt werden. Unserer Erfahrung zufolge müssen sie erst nach etwa 2000 Messungen ersetzt werden.
Wenn eine Zunge bei einer Messung aus Versehen geknittert wird, muss sie ersetzt werden, da sonst eine präzise Messung nicht mehr gewährleistet werden kann.

4-Sind spezielle Werkzeuge notwendig, um die Zungen auszutauschen?
Man benötigt lediglich einen Kreuzschlitzschraubendreher. Öffnen Sie die Halterung, die mit einer Kreuzschlitzschraube geschlossen wird und entnehmen Sie die Zunge. Es ist unerheblich, welche Seite nach oben zeigt, wenn Sie die Zunge einlegen. Die Zunge wird fixiert, indem man sie auf den Velcro-Streifen im Gehäuse drückt.